Kundenmaterial? Das geht jetzt einfach.

Dass Kunden Baumaterial selbst mitbringen, sollte nicht die Regel sein. Craft Care sorgt dafür, dass jegliche Haftungsrisiken geklärt sind und keine Diskussionen über deinen höheren Stundensatz aufkommen.

Diese Partner unterstützen Hand schafft Wert:

Das alles bietet Dir Craft Care:

Umfangreicher Schutz

Mit unserem Partner VHV Versicherung ist das Baumaterial des Kunden und deine Einbauleistung für 30 Monate abgesichert.

Gewährleistungsabdeckung

Die Gewährleistungspflicht aus § 631 BGB ist durch Craft Care übernommen und Du bist 100% auf der sicheren Seite.

Deine Aufwände minimiert

Ein einfacher, digitaler Prozess reduziert deine Aufwände und vermeidet Diskussionen mit Kunden zur Haftung & höheren Stundensätzen.

Deine Gewinnmarge absichern

Craft Care sensibilisiert deine Kunden im Prozess hinsichtlich höheren Stundensätzen. Wie hoch dieser ausfällt, bestimmst immer Du!

Volle Kostenübernahme

Craft Care übernimmt bei einer möglichen Reparatur sowohl die Materialkosten als auch deine Anfahrt, Montage & Abfahrt.

Jetzt kostenlos bei Craft Care registrieren

Registriere Dich bei Craft Care, um bei Kunden mit bauseits gestelltes Material eine Lösung mit einem einfachen Prozess parat zu haben.

Wer zahlt für Craft Care?

Du schließt Craft Care als Service-Leistung für Dich und deinen Kunden ab. Mit der Abschlussrechnung gibst Du die Kosten und Police an ihn weiter.

Wie funktioniert Craft Care?

In wenigen Sekunden hier erklärt:

" Für den Fall, dass ein Kunde ein Bauteil eingebaut haben will, habe ich jetzt einen abgesicherten Prozess, der uns auch noch Arbeit spart. Durch diese kurzfristigen Anfragen schließen wir letzte kleine Lücken zur Vollauslastung. "
Marvin Pohl
Geschäftsführer Kortmann Gebäudetechnik

Craft Care wurde von Hand schafft Wert entwickelt

Hand schafft Wert ist eine Initiative von Handwerkern für Handwerker. Wir sind einer von Euch und wissen, was ihr täglich leistet. Unser Mitgründer Dominik ist seit 15 Jahren Inhaber eines Sanitär- & Elektrobetriebes. Er kennt die Prozesse in einem Handwerksbetrieb und die damit verbundenen Herausforderungen im Alltag. Hand schafft Wert entwickelt Lösungen, die eben diese Herausforderungen angehen.

Jetzt kostenlos bei Craft Care registrieren

Registriere Dich bei Craft Care, um bei Kunden mit bauseits gestelltes Material eine Lösung mit einem einfachen Prozess parat zu haben.

Häufig gestellte Fragen:

Craft Care ist eine Versicherungsdienstleistung für deinen Handwerksbetrieb und wird für jeden Einbau einzeln abgeschlossen. Craft Care sichert für jeden Einzelfall deine handwerkliche Leistung und das einzubauende, vom Kunden gestellte Material ab.

Als Handwerker bist du der Versicherungsnehmer und trägst die Kosten für die Versicherungsprämie. Im Rahmen des Craft Care Prozesses wird deinem Kunden transparent erklärt, weshalb du die Versicherungsprämie an ihn weiter berechnest. Du erhältst von uns einen Textbaustein, den Du in deine Rechnung übernehmen kannst. Wir empfehlen Dir die Versicherungsprämie transparent eins zu eins an deinen Kunden weiter zu berechnen. Die Kosten belaufen sich auf max. 15% der Baumaterialkosten.

Versicherungsnehmer ist immer der Handwerker, da die Einbauleistung mitversichert wird. Der Einbauort und das versicherte Material sind dabei stets anzugeben. Sowohl das einzubauende, bauseits gestellte Produkt als auch die handwerkliche Leistung des Handwerkers und jegliche Transportwege sind abgesichert.

Im Craft Care Prozess wird dein Kunde grundsätzlich dafür sensibilisiert, dass Du deinen Stundenlohn bei bauseits gestelltem Material anpassen musst. Craft Care greift aber zu keinem Zeitpunkt in deine Kalkulation ein. Wähle deinen individuellen Stundenverrechnungssatz immer selbst!

Im Schadensfall richtet sich die Entschädigung nach dem Wert des eingebauten Bauteils. Die Ersatzleistung für Materialkosten ist auf maximal 150 % des Kaufpreises der versicherten Sache begrenzt. Die Ersatzleistung für An-/Abfahrtkosten, Lohnkosten für Ein-/Ausbau und Reparatur sowie Verbrauchsmaterialien ist insgesamt auf 300 % des Kaufpreises der versicherten Sache begrenzt.

Craft Care versichert lediglich Produkte, die für die private Nutzung bestimmt sind. Die private Nutzung bezieht sich dabei nicht auf den Einbauort, ob im privaten Haushalt oder im Gewerbe. Der Unterschied zwischen privater und gewerblicher Nutzung bezieht sich auf die Häufigkeit der Nutzung bzw. auf die Häufigkeit der Beanspruchung.